Das Mädchenpensionat

Das katholische Mädchenpensionat wurde 1925 in Betrieb genommen und liegt am Rande eines verschlafenen Ortes in Lothringen – seit 2001 ist es verlassen. Von außen wirkt das Gebäude imposant, während das Innere deutliche Spuren des Verfalls und Vandalismus offenbart. Trotzdem fanden sich spannende Motive in den Sporthallen und ehemaligen Klassenzimmern.

Als Highlight waren Aufnahmen in der Kirche des Mädchenpensionats geplant. Dazu kam es leider nicht mehr, aber das ist ein anderes Kapitel der Geschichte. Letztendlich war es mit einer guten Viertelstunde eine der kürzesten Fototouren, die ich je unternommen habe. Trotz der Kürze sind interessante Aufnahmen enstanden.


Diese Inhalte - Fotos und gegebenenfalls weitere Texte - stehen nur registrierten Lesern zur Verfügung. Die Registrierung ist kostenlos.
:
:

Diesen Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on Tumblr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.