EAP 2017

Die Gewinner und Preisträger des Europäischer Architekturfotografie-Preis architekturbild 2017 stehen fest. Das diesjährige Thema des Fotografiepreises, der seit 1995 alle zwei Jahre ausgelobt wird, lautete »Grenzen | Borders«. Die Themenwahl zeigt, dass sich der Preis nicht der Architekturfotografie im luftleerem Raum widmet, sondern sich jeweils mit relevanten und bedeutsamen Themen der Gegenwart auseinandersetzt. So überrascht es auch nicht, dass die Serie, die mit dem Ersten Preis ausgezeichnet wurde, unter anderem Flüchtlingsunterkünfte zeigt.

Insgesamt hat die Jury 28 Bildserien, die jeweils vier Fotografien zeigen, ausgezeichnet: 1 Erster Preis, 3 Preise, 5 Auszeichnungen und 19 Anerkennungen. Die offizielle Preisverleihung findet am 5. Mai 2017 im Deutschen Architekturmuseum DAM in Frankfurt am Main statt. Danach ist die Ausstellung dort bis zum 6. August 2017 zu sehen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Alle Fotos: Andreas Gehrke/architekturbild

Diesen Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on Tumblr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.